Soziographie

Privatisierung als Gottesdienst. Eine soziographische Fallstudie

Home / 1908 bis 1945 /

Die Nazis machen den ETV-Funktionär August-Bosse zum "Sport-Führer"

1933a3.jpg "Heil Hitler" im September 1933 im ETV verbindlichThumbnailsDer NS-Staat ehrt Julius Sparbier"Heil Hitler" im September 1933 im ETV verbindlichThumbnailsDer NS-Staat ehrt Julius Sparbier"Heil Hitler" im September 1933 im ETV verbindlichThumbnailsDer NS-Staat ehrt Julius Sparbier"Heil Hitler" im September 1933 im ETV verbindlichThumbnailsDer NS-Staat ehrt Julius Sparbier"Heil Hitler" im September 1933 im ETV verbindlichThumbnailsDer NS-Staat ehrt Julius Sparbier"Heil Hitler" im September 1933 im ETV verbindlichThumbnailsDer NS-Staat ehrt Julius Sparbier"Heil Hitler" im September 1933 im ETV verbindlichThumbnailsDer NS-Staat ehrt Julius Sparbier

Nach August Bosse benannten die Nazis auch einen öffentlichen Platz neben dem ETV-Gebäude. 2008 wurde der Platz faktisch vom ETV privatisiert.