Soziographie

Privatisierung als Gottesdienst. Eine soziographische Fallstudie

Home / 2015 Elim-Abriss Zweite Hälfte /

Es sind keine Krankenwagen!

17 GARD Patrienten.jpg Geschäftsbetrieb im öffentlichen RaumThumbnailsAgaplesion will auf das geriatrische Zusatzgeschäft nicht verzichtenGeschäftsbetrieb im öffentlichen RaumThumbnailsAgaplesion will auf das geriatrische Zusatzgeschäft nicht verzichtenGeschäftsbetrieb im öffentlichen RaumThumbnailsAgaplesion will auf das geriatrische Zusatzgeschäft nicht verzichtenGeschäftsbetrieb im öffentlichen RaumThumbnailsAgaplesion will auf das geriatrische Zusatzgeschäft nicht verzichtenGeschäftsbetrieb im öffentlichen RaumThumbnailsAgaplesion will auf das geriatrische Zusatzgeschäft nicht verzichtenGeschäftsbetrieb im öffentlichen RaumThumbnailsAgaplesion will auf das geriatrische Zusatzgeschäft nicht verzichtenGeschäftsbetrieb im öffentlichen RaumThumbnailsAgaplesion will auf das geriatrische Zusatzgeschäft nicht verzichten

Das Geschäftsmodell der GARD GmbH:

"Für Personen, die im Rollstuhl sitzen oder die anderweitig immobil sind, bieten wir Beförderungen in Kleinbussen an.

Wir bringen Sie zum Arzt, ins Krankenhaus, ins Rehabilitationszentrum, zur Dialyse oder zur abendlichen Veranstaltung. Unser Beförderungsservice fährt Sie rund um die Uhr, auch kurzfristige Bestellungen sind möglich."