Soziographie

Privatisierung als Gottesdienst. Eine soziographische Fallstudie

Home / 2015 Elim-Abriss Zweite Hälfte /

Verletzung der Persönlichkeitsrechte

09 Diskretion Agaplesion.jpg 20259 Hamburg-Eimsbüttel, Hohe Weide 13ThumbnailsTagesklinik Agaplesion Hamburg20259 Hamburg-Eimsbüttel, Hohe Weide 13ThumbnailsTagesklinik Agaplesion Hamburg20259 Hamburg-Eimsbüttel, Hohe Weide 13ThumbnailsTagesklinik Agaplesion Hamburg20259 Hamburg-Eimsbüttel, Hohe Weide 13ThumbnailsTagesklinik Agaplesion Hamburg20259 Hamburg-Eimsbüttel, Hohe Weide 13ThumbnailsTagesklinik Agaplesion Hamburg20259 Hamburg-Eimsbüttel, Hohe Weide 13ThumbnailsTagesklinik Agaplesion Hamburg20259 Hamburg-Eimsbüttel, Hohe Weide 13ThumbnailsTagesklinik Agaplesion Hamburg

Patienten haben Persönlichkeitsrechte:

Zum Beispiel ein Recht auf Privatsphäre und Diskretion.
Man möchte selbst entscheiden, wer mitbekommt, dass man krank und hinfällig ist. Kliniken und Praxen haben eine Schweigepflicht. Was hier zu sehen ist, ist ein schwerwiegenden Verstoß gegen die Persönlichkeitsrechte.

Zugleich ist das belastend für die Mieter, die sich das ansehen müssen und nicht einschreiten können.