Soziographie

Privatisierung als Gottesdienst. Eine soziographische Fallstudie

Home / 2012 Elim-Abriss Erste Hälfte /

Privatisierungspartner: ETV und Agaplesion

036  Bereicherung Kaifu.jpg Das Agaplesion Diakonieklinikum vor der ErweiterungThumbnailsETV-StumpfsinnDas Agaplesion Diakonieklinikum vor der ErweiterungThumbnailsETV-StumpfsinnDas Agaplesion Diakonieklinikum vor der ErweiterungThumbnailsETV-StumpfsinnDas Agaplesion Diakonieklinikum vor der ErweiterungThumbnailsETV-StumpfsinnDas Agaplesion Diakonieklinikum vor der ErweiterungThumbnailsETV-StumpfsinnDas Agaplesion Diakonieklinikum vor der ErweiterungThumbnailsETV-StumpfsinnDas Agaplesion Diakonieklinikum vor der ErweiterungThumbnailsETV-Stumpfsinn

Komplett privatisiert: Die ETV-Fußballer spielen seit 2009 auf dem einst öffentlichen Platz, den sich Agaplesion und ETV mit Hilfe des Schill/Beust-Senates angeeignet haben.

Unter dem Platz liegt jetzt die Agaplesion-Tiefgarage.